Eggbühl-Areal, Zürich-Oerlikon – Lüftungsoptimierung

Auftraggeber:

Meier-Kopp AG

Umsetzung:

2022-2023

Technologie:

SAIA

Bereich:

Gebäudeautomation HLKSE

Ausgangslage

Nach zweijähriger Laufzeit wurden neun Komfortlüftungen für Wohnungen und vier Gewerbelüftungen optimiert, um ihre Energieeffizienz zu verbessern und ihre Störanfälligkeit zu reduzieren.

Umsetzung

Im Herzen von Oerlikon bietet das beeindruckende Eggbühl-Areal stolze 135 exklusive Mietwohnungen mit erstklassigem Innenausbau an. Doch damit nicht genug – der Komfort wird hier großgeschrieben. Jede Wohnung wird mit aufbereiteter Frischluft versorgt, und zwar durch einen zentralen Monoblock, der für eine optimale Luftqualität sorgt.

Nachdem die Lüftungsanlagen zwei Jahre lang im Einsatz waren, wurde beschlossen, diese auf Energieeffizienz und Robustheit zu optimieren. Dabei war die SmartPeak AG als externer Partner federführend und konnte die Optimierungen planen sowie die Programmierung direkt anpassen und in Betrieb nehmen.

Durch die Analyse der gesammelten Daten aus Trends und Alarmhistorien wurden mehrere Optimierungen vorgenommen. Das Programm wurde übersichtlicher gestaltet, um Troubleshooting zu erleichtern. Die Web-Visualisierung wurde benutzerfreundlich angepasst, und die Temperatur- und Druckregulierung wurde optimiert. Auch die Plausibilitätskontrolle der Sollwerte und Grenzwerte sowie die Überprüfung aller sicherheitsrelevanten Funktionen wie Brand- oder Frostalarm wurden durchgeführt.

Die Optimierungen waren äußerst erfolgreich. Die Anzahl der Alarmmeldungen konnte drastisch reduziert werden, und auch die Energieeffizienz konnte gesteigert werden. Darüber hinaus wurde der Komfort verbessert, indem die Stillstandszeiten verringert und die Temperaturregulierung optimiert wurden.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner